Seite wählen
Hundetrainer-Ausbildung in Deutschland

Auch SchülerInnen aus Deutschland sind bei uns
herzlich willkommen!
Onlinelehrgang bzw. Blended-Lehrgänge mit Webinaren
stellen sicher, dass Anfahrten nach Österreich so selten als
möglich nötig werden.

zertifizierte/r Hundetrainer/in – praxisorientierter Onlinelehrgang
Der komplette Unterricht findet via Webinaren (Zoom) statt.
Der Lehrgang beinhaltet umfangreiches Videocoaching durch die Lehrgangsleiterin
Auch die Abschlussprüfung wird via Video abgelegt.
Es ist während des gesamten Lehrganges keine Anfahrt nach Österreich nötig.
Hier geht es zum Lehrgang.

 

zertifizierte/r Hundetrainer/in Level 1
Der Lehrgang beinhaltet 11 Module. Davon sind 5 Module Webinare (Zoom).
Weiters sind 4 Wochenenden und 1 Wochenendtag Pflicht (5 Module). Davon können zwei Wochenenden z.B. in Vorarlberg absolviert werden.
Die geforderten 20 allgemeinen Praxisstunden (1 Modul) können bei einer Partnerhundeschule nach Wahl absolviert werden. Partnerhundeschulen gibt es in ganz Österreich, darunter auch Tirol und Vorarlberg und auch in Deutschland.
Hier geht es zum Lehrgang.

 

zertifizierte/r Hundetrainer/in und diplomierte/r Verhaltensberater für Hunde Level 1
Der Lehrgang beinhaltet 17 Module. Davon sind 8 Module Webinare (Zoom).
Weiters sind 4 Wochenenden und 3 Wochenendtage Pflicht (7 Module). Davon können zwei Wochenenden z.B. in Vorarlberg absolviert werden.
Zusätzlich ist eine Wahlfortbildung Pflicht (1 Modul). Es kann zwischen einem Wochenendtag oder einem Wochenende gewählt werden.
Die geforderten 20 allgemeinen Praxisstunden (1 Modul) können bei einer Partnerhundeschule nach Wahl absolviert werden. Partnerhundeschulen gibt es in ganz Österreich, darunter auch Tirol und Vorarlberg und auch in Deutschland.
Hier geht es zum Lehrgang.

 

Anerkennungen
Bei allen Lehrgängen kann (nach Absolvierung der Vorbereitung und Zustimmung der Lehrgangsleiterin) die freiwillige Prüfung zum/zur tierschutzqualifizierte/n Hundetrainer/in über das SzTVT abgelegt werden.

Alle Lehrgänge sind als Fortbildungen für tierschutzqualifizierte HundetrainerInnen und Therapiebegleithunde-Teams beim Messerli Forschungsinstitut anerkannt.
Alle diese Lehrgänge sind beim ÖBdH für die ACPD-Zertifizierungen anerkannt.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 

 

 

Lehrgangsleitung:
Ich bin Vivien und arbeite einerseits als Ausbildnerin für SchülerInnen des SzTVT und andererseits als selbständige Hundetrainerin und Verhaltensberaterin für Hunde. Tierschutzkonformes, gewaltfreies Arbeiten ist für mich selbstverständlich, daher bin ich auch seit einigen Jahren im Vorstand des Österr. Berufsverband der Hundetrainer und Verhaltensberater (ÖBdH) der darauf größten Wert legt.
Ich bin seit 2011 tätig und habe unterschiedliche, zum Teil mehrjährige Ausbildungen im „Hundewesen“ abgeschlossen: Zertifizierte Hundetrainerin und diplomierte Verhaltensberaterin für Hunde (SzTVT), Hundetrainerin (Gesundes Tier), Puppy start right instructors course (Karen Pryor Academy), Education course Nutritional Psychology (John F. Kennedy University), Education course Effects of Nutrition on Clinical Disorders (John F. Kennedy University), Dog Trainer Comprehensive Online Course (Karen Pryor Academy),Concept Training: Let`s get started (Karen Pryor Academy) und Smart Reinforcement (Karen Pryor Academy). Daneben kann ich unzählige Fortbildungen nachweisen. Weiters habe Erfahrung in den unterschiedlichsten Sportarten (Companionship, Bodenarbeit, Longieren, Hoopers Agility, Obedience) und bin seit 2 Jahren Mantrail-Ausbilderin.

Ich unterrichte und trainiere nach wissenschaftlichen Erkenntnissen und ich spreche fünf Sprachen, d.h. z.B. auch englischsprechende SchülerInnen sind bei mir bestens aufgehoben. Wenn Ihr mehr über mich erfahren möchtet, dann klickt hier.

Cooksley Vivien Mag