Seite wählen
Kombi zert. Trainer und dipl. Verhaltensberater für Hunde Level 1

Kombilehrgang
zertifizierte/r Hundetrainer/in Level 1
Certified Professional Pet Dog Trainer Level 1
diplomierte/r Verhaltensberater/in für Hunde
Qualified Dog Behavior Consultant Level 1

Es handelt sich um eine Kombination der beiden o.a. Lehrgänge.
Werden beide Lehrgänge gemeinsam gebucht (Kombi), kommt dies günstiger als bei Buchung der beiden Einzellehrgänge.
Nach Abschluss des Trainerlehrganges schließt der Verhaltensberaterlehrgang an.

 Das Wissen über verschiedene moderne Erziehungsmethoden, -möglichkeiten und -grenzen  und  die Ausarbeitung  von Trainingsmodellen  im Bereich des Hundetrainings und der Verhaltensberatung ist  wichtiger  Bestandteil dieser Lehrgänge. Besonderes Augenmerk wird auch auf die Förderung des Verständnisses der Tierhalter für die Bedürfnisse von Hunden und auf die Verbesserung der Kommunikation sowie die Stärkung der Beziehung zwischen Hund und Hundehalter gelegt.

Ausbildungsziele / -inhalte
Erwerb von fundiertem theoretischen und praktischen Wissen im Bereich des Hundetrainings und der Verhaltensberatung sowie die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten, die es ermöglichen, das erworbene Wissen in der Praxis umsetzen zu können.
Die Ausbildung entspricht den Forderungen und Inhalten der 56. Verordnung des BM für Gesundheit hinsichtlich näherer Bestimmungen über die tierschutzkonforme Ausbildung und das Verhaltenstraining von Hunden sowohl im theoretischen, als auch im praktischen Teil.

 

Verhaltensberater Hund

Tätigkeitsbereiche u.a.
– Beratung von HundehalterInnen im Bereich Erziehung und Training sowie bei Problemverhalten
– Leitung von Hundeschulen und Trainingszentren
– Leitung von Hundepensionen und Zuchtstätten
– Tätigkeit in Tierheimen
– Tätigkeit bei Leistungsprüfungen
– Aus- und Fortbildung von ErziehungsberaterInnen HundetrainerInnen und -verhaltensberaterInnen
– mögliche Karrierechancen als zukünftige/r Kooperationspartner/in
des SzTVT

Lehrgangsgrundkosten 4.160,00 €
Lehrgangszusatzkosten
ca. 3.160,00 €
Lehrgangsgesamtkosten ca. 7.320,00 €
Laufzeit 18 Monate

Theorie und Praxis
Bei unserer Ausbildung, wird darauf geachtet, ein perfektes Gleichgewicht zwischen Theorie und Praxis anzubieten. Damit wird eine solide Grundlage für den Beruf des professionellen Hundetrainers geschaffen. Alle Präsenzmodule (bis auf ein Webinar tlw. Freitag abends) finden an Wochenenden statt. Theoretischer Unterricht wird vorwiegend als Webinar angeboten. Damit kann die Ausbildung gut berufsbegleitenden oder neben einem Studium absolviert werde und es ist ein großer Vorteil für Studierende, die aus den Bundesländern oder aus dem Ausland anreisen müssen gegeben. Für den praktischen Unterricht steht in Korneuburg eine große Hallen zur Verfügung. Damit ist ein wetterunabhängiger Unterricht gegeben. Bitte entnehmen Sie die praktischen und theoretischen Module den beiden beinhalteten Lehrgängen.

Abschluss
Der Lehrgang schließt gesamt mit zwei schriftlichen und drei praktischen Prüfung ab.
Wurden alle Prüfungen positiv abgelegt und somit der Lernerfolg nachgewiesen,erhält man die Zertifikate zum jeweiligen Lehrgang.
(Wurden keine Prüfungen abgelegt, können Teilnahmebestätigung ausgestellt werden.)

Optional kann durch die Kooperation mit dem Messerli Forschungsinstitut die freiwillige Prüfung zum/zur tierschutzqualifizierten Hundetrainer/in in den Räumlichkeiten (Hallen) des SzTVT abgelegt werden. Dafür wird eine spezielle Prüfungsvorbereitung von der Lehrgangsleiterin angeboten.​

Alle weiteren Informationen finden Sie im Lehrgangsfolder bzw. in der Informationsmappe zu allen Lehrgängen.

Anerkennung OebdH ACPD
Anerkennung Messerli ThH
Anerkennung OebdH ACPD
Praesenzzeiten PSch
Praesenzzeiten PU

Lehrgangsleitung:
Ich bin Vivien und arbeite einerseits als Ausbildnerin für SchülerInnen des SzTVT und andererseits als selbständige Hundetrainerin und Verhaltensberaterin für Hunde. Tierschutzkonformes, gewaltfreies Arbeiten ist für mich selbstverständlich, daher bin ich auch seit einigen Jahren im Vorstand des Österr. Berufsverband der Hundetrainer und Verhaltensberater (ÖBdH) der darauf größten Wert legt.
Ich bin seit 2011 tätig und habe unterschiedliche, zum Teil mehrjährige Ausbildungen im „Hundewesen“ abgeschlossen: Zertifizierte Hundetrainerin und diplomierte Verhaltensberaterin für Hunde (SzTVT), Hundetrainerin (Gesundes Tier), Puppy start right instructors course (Karen Pryor Academy), Education course Nutritional Psychology (John F. Kennedy University), Education course Effects of Nutrition on Clinical Disorders (John F. Kennedy University), Dog Trainer Comprehensive Online Course (Karen Pryor Academy),Concept Training: Let`s get started (Karen Pryor Academy) und Smart Reinforcement (Karen Pryor Academy). Daneben kann ich unzählige Fortbildungen nachweisen. Weiters habe Erfahrung in den unterschiedlichsten Sportarten (Companionship, Bodenarbeit, Longieren, Hoopers Agility, Obedience) und bin seit 2 Jahren Mantrail-Ausbilderin.

Ich unterrichte und trainiere nach wissenschaftlichen Erkenntnissen und ich spreche fünf Sprachen, d.h. z.B. auch englischsprechende SchülerInnen sind bei mir bestens aufgehoben. Wenn Ihr mehr über mich erfahren möchtet, dann klickt hier.

Cooksley Vivien Mag