Seite wählen
Warum bei uns?

Warum Du deine Hundetrainer bzw. Verhaltensberater-Ausbildung bei uns machen solltest?

Weil wir neben der theoretischen Wissensvermittlung (die großteils über schriftliche Unterlagen, Pflichtbücher und Webinare abläuft) praktischen Unterricht bieten. Du arbeitest reell mit Hunden, teilweise auch mit Kundenhunden und lernst die Umsetzung der Theorie in der Praxis unter Supervision (vorwiegend der Lehrgangsleiterin).
Theoretisches Wissen ist ein Eckpfeiler unserer Ausbildungen, aber ohne den zweiten Eckpfeiler – die Praxis – ist eine Ausbildung zum professionellen Trainer/Verhaltensberater nur sehr eingeschränkt möglich.
Für einen vorwiegend praktischen Beruf muss man das Handwerk lernen!

Weil wir gut durchdachte Strukturen und u.a.eine Trainingshalle bieten.

Weil Dir ein Team zur Seite steht, das Dich auf Deinen Lernschritten begleitet.
Weil unsere Teammitglieder ihren Beruf nicht vorgestern erlernt haben sondern auf
jahrzehntelange Erfahrungen zurückblicken können.

Weil wir Dir neben der Grundausbildung einige Zusatzqualifikationen, Level ups und unzählige fakultative Fortbildungsmöglichkeiten (sowohl Theorie als auch Praxis) bieten können.

Weil Du, wenn Du deinen zukünftigen Beruf ernst nimmst und sich dies in Deinen Abschlusszeugnissen bzw. Fortbildungen zeigt, Kooperationspartner des SzTVT werden kannst.

 

Lehrgangsleitung

Mag. Vivien Cooksley ist Lehrgangsleiterin und Hauptvortragende der Lehrgänge.
Sie ist mit Hunden aufgewachsen, hat seit ca. 20 Jahren Hundeerfahrung, ihre Ausbildungen vor mehr 10 Jahren abgeschlossen und seitdem unzählige Aus- und Weiterbildungen absolviert. Sie legt einerseits größten Wert auf wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse, ist auf der anderen Seite aber auch Praktikerin, die den Beruf tatsächlich täglich lebt. SchülerInnen und deren Ausbildungen sind ihr ein großes Anliegen, sie gibt ihr Wissen mit großer Freude weiter und lebt ihren Job mit ganzem Herzen.

 

Leiterin des Schulungszentrums

Susanne Belada ist Leiterin des SzTVT bzw. der ATVT.
Sie ist mit Hunden aufgewachsen, hat seit ca. 40 Jahren Hundeerfahrung, ihre Ausbildung vor ca. 15 Jahren abgeschlossen und seitdem unzählige Aus- und Weiterbildungen absolviert. Mit ihrem zweiten Hund hat sie in den Jahren 1989-1991 Prüfungs- und Turnierteilnahmen mit vorzüglichem Erfolgen in den Bereichen Begleithund bis GH II (inkl. Fährte und Schutz) absolviert. Ihr fünfter Hund war als Trickdog ausgebildet. Zusätzlich war Sie in ihrem früheren Hauptberuf in den Bereichen Personalführung, Qualitätsmanagement, Organisation und Koordination tätig. Zu einer qualifizierten Ausbildung kommen somit praktische Erfahrung im Hundesport und Bereiche, die für die Führung eines Unternehmens wichtig sind.

 

Team
Hinter dem Schulungszentrum steht nicht eine Person sondern ein Team.
Das Leading-Team besteht aus Leitung, Lehrgangsleiterin und Leitungsassistent, weiters gehören zum engeren Team drei hochqualifizierte Trainerinnen. Ergänzt wird dieses Team von Kooperationspartnern, die zum Teil in die Ausbildungen (Vorträge, Prüfungsabnahmen) involviert sind und zum Teil in die Praxis (knapp 30 Partnerhundeschulen in ganz Österreich).

 

Du möchtest mehr wissen? Schreib uns an, wir beantworten gerne Deine Fragen und freuen uns darauf, Dich als Schüler/in begrüßen zu dürfen!